Clemenshospital Münster
Neubau Bettenhaus Süd

Clemenshospital Münster - Bettenhaus Anbau West
Gebäudeansicht
Clemenshospital Münster - Eingangshalle
Eingangshalle
Clemenshospital Münster - Cafeteria
Cafeteria
Clemenshospital Münster - Flur Bettenstation
Flur Bettenstation
Clemenshospital Münster - Bettenzimmer Intensivpflege
Bettenzimmer Intensivpflege

Projektbeschreibung:
Neubau Bettenhaus Süd. 2 Stationen der PKV mit insgesamt 38 Betten sowie
2 Stationen der GKV mit insgesammt 62 Betten und einer Intensivstation mit
16 Betten. Im 1. OG befinden sich 4 Konferenzräume mit neuester Medientechnik. Im EG eine große Mitarbeiterkantine. Der Haupteingang wurde von der bestehenden Pforte des Krankenhauses örtlich in die neue Eingangshalle verlegt und erschließt Alt- und Neubau.
Eine neue Tiefgarage auf 3 Ebenen erschafft 286 Stellplätze für Mitarbeiter und Besucher. Das Bettenhaus wurde auf allen Ebenen mit dem Bestandskörper des Krankenhauses verbunden.

Bauherr:
Clemenshospital
Münster Düesbergweg 124
48153 Münster

Ansprechpartner:
Herr Kraft
Tel. +49 251-919376-490

Architekt:
PDA Planungsgruppe GmbH & Co. KG
Am Bahndamm 3
48485 Neuenkirchen

Leistungen:
Anlagengruppen / Leistungsphasen
Starkstromanlagen / Lph. 1 – 8
FM-/IT-Anlagen / Lph. 1 – 8
Fördertechnik / Lph. 1 – 8

Realisierungszeitraum:
Januar 2015 bis Januar 2022

Volumen:
Gesamtvolumen ca. 54,5 Mio. €
Volumen ELT ca. 7,4 Mio. €

Scroll to Top